Weinen beim Fläschchen trinken

    • (1) 28.02.17 - 16:52

      Hallo! mein Sohn ist jetzt drei wochen alt und muss zugefüttert werden. Manchmal trinkt er flaschen in einem rutsch leer, öfters trinkt er nur langsam und das letzte drittel ist ne qual. Er trinkt erst normal, dann schlägt er die flasche weg und weint hysterisch, manchmal verschluckt er sich dann auch. Dann in der nächsten sekunde sucht er wieder ganz hektisch und schnappt nach dem sauger, trinkt zwei drei schluck, lässt an der seite etwas rauslaufen und weint und schlägt wieder die flasche weg. Wie kann ich ihm helfen? Mache ich etwas falsch?

      Vielen Dank

      • (2) 28.02.17 - 17:07

        Ich bin zwar keine Hebamme, aber was bei unserem Schluckspecht geholfen hat, war Bäuerchen zwischendurch zu machen (auch schon mal 10 Stück, immer wenn meine Kleine Pause gemacht hat). Wir hatten extra Anti-Kolik-Sauger, das bedeutet aber nicht, dass das Baby absolut keine Luft schluckt. Eventuell schluckt er Luft und das iritiert ihn und die runtergeschluckte Luft tut im Rachen weh (ist mir gerade auch passiert ...).

Top Diskussionen anzeigen