Lactulose

    • (1) 01.03.17 - 04:29

      Liebe Hebamme,

      Es ist etwas peinlich.
      Ich nehme seit 22.2 Eisentabletten und habe bis heute nur einmal minimal etwas abgeführt.

      Nehme zusätzlich Magnesium versuche mich Ballaststoffreich zu ernahren. Aber es klappt nicht so.
      Kann ich jetzt bedenkenlos aus Apotheke mir lactulose holen, weil bei den anderen Abführmittel steht ja immer in Absprache mit dem Arzt und bei lactulose nur das man das in der SS nehmen darf.
      Kann ich mein Baby damit schaden, wenn ich solange nicht richtig abführen kann.

      Hoffe auf schnelle Antwort.
      LG anna.1984

      • Hallo Anna,

        dem Baby schadet Verstopfung grundsätzlich nicht, allerdings ist es für dich sehr unangenehm und wenn gar nichts passiert, schadet es dir. Du kannst Milchzucker benutzen oder einen kleinen Einlauf oder auch ein Mittel zum stuhlaufweichen. Oft hilft auch ein anderes Eisenpräparat. Es gibt eins, was in flüssiger Form verkauft wird, das ist meist besser verträglich.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen