Schmerzen in der Hüfte (SSW 18)

    • (1) 04.03.17 - 08:36

      Liebe Hebamme,

      seit ca. 1,5 Wochen habe ich Schmerzen in der linken Hüfte. Je mehr ich laufe, desto schlimmer werden die Schmerzen. (Ich stelle mir vor, so müssen sich Menschen mit Hüftgelenksarthrose fühlen)

      Wenn ich mich schone, wird es nur kurzzeitig besser.

      Hängt das tatsächlich jetzt schon mit der Schwangerschaft zusammen?

      Was kann ich dagegen tun? Die ganze Zeit liegen kann ich nicht, weil ich zur Arbeit gehen muss und danach meinen großen Sohn (3) beschäftigen muss.

      Lieben Dank für eine Antwort

      • Hi, ich hatte auch starke schmerzen in der Hüfte soagr so stark das ich nicht laufen konnte bin dann ins Kh es war Wochenende da haben die mich komplett untersucht und am ende kahm raus symphysenlockerung. Habe es dann bei meinem Arzt nochmal angesprochen er hat mich an einen Orthopäden überqiesen und der hat mir einen Stützgurtel verordnet. Wenn man ich richtig trägt hilft er mann sollte ihn aber nicht den ganzen tag anhaben sonst gewöhnt der körper sich dran. Mir wurde noch gesagt viel auseuhen und nur über die seite aufstehen.

        Ich habe auch schon einen Sohn der erst 16Monate alt ist da word das noch schwieriger mit ausruhen.
        Sprech dein Arzt mal darauf an.
        Hoffe ich kann dir helfen
        Noch eine schöne restschwangerschaft
        Lg littelgirl ssw 39+4

        • Hi #winke

          Vielen Dank für deine Antwort.

          Ich habe morgen sowieso einen Termin beim Gyn, dann kann ich das ja ansprechen. Ich hoffe nicht, dass es eine Symphysenlockerung ist #augen Ich muss ja in dieser SS nicht alles haben #rofl

      Hallo Mauritius 87,

      außer einer Symphysenlockerung, kann es auch ein eingeklemmter Nerv oder eine Verspannung im Kreuzbein sein. Am besten erst zum Gyn und dann zum Orthopäden.

      Alles Gute

      Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen