Plötzliche Übelkeit Ssw 19 ??

    • (1) 06.03.17 - 11:18

      Hallo,

      gestern Abend ist mir ganz plötzlich übel geworden. Ich hätte mich fast übergeben. Ich hatte schon den Geschmack von Erbrochenem im Mund (Ich entschuldige mich für unappetitliche Details). Mein Magen hat sich richtig schmerzhaft zusammenezogen. Nach einer halben Stunde ca wurde es dann besser. Heute morgen war wieder das gleiche....Ganz plötzlich wieder übel und ein heftiges Rumoren im Magen, der gleiche im Geschmack im Mund und wieder zur Toilette gerannt, weil ich dachte ich müsse mich übergeben. Kam aber nichts.

      Ich frage mich, was das sein kann. Ich ernähre mich nicht anders als sonst und bin nun ja in der 20. Ssw. Die Übelkeit hatte ich nur in den ersten Wochen und auch nicht so stark wie gestern und heute. Das Rumoren hört heute Morgen gar nicht mehr auf.

      Kann es Magensäure sein? Ich habe sonst nie Probleme damit gehabt und habe auch nie Magen-Darm Infekte. Mein Magen ist sonst nicht sehr empfindlich. Bin Toxoplasmose negativ. Könnte ich mich damit angesteckt haben oder wären das ganz andere Symptome?

      • Hallo lalilup,

        das klingt sehr nach einem gereizten Magen. Evtl ein Infekt, verdorbenes Essen oder eine Magenschleimhautentzündung. Von Tocoplasmose gehe ich nicht aus, das sind ehr Erkältungssymptome. Wenn es anhält solltest du zum Arzt gehen.

        Gute Besserung
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen