Dünnes Bäuchlein und wenig Fruchtwasser

    • (1) 15.03.17 - 07:08

      Hallo,

      Bei dem letzten Ultraschall wurde mir gesagt das mein Baby ein dünnes Bäuchlein hat und ich wenig Fruchtwasser habe.

      Dazu kommt noch das meine Platzenta paar Kalk Spritzer hat (bin nicht Raucher).

      Kann das dem Kind schaden mit dem dünnen Bauch und dem wenig Fruchtwasser?

      • (2) 15.03.17 - 07:16

        Guten Morgen :)

        Wie weit bist du denn?

        Also bei mir ist das in jeder Ss so. Aber familiär bedingt. Dafür haben die Frauen unserer Familie leichte Geburten ;)
        Alles Gute :)

        Hallo angie.g,

        die Information des dünnen Bauches bedeutet wahrscheinlich das der Körper nicht so deutlich mitgewachsen ist, wie der Kopf. Da Kinder in Schüben wachsen, kann das beim nächsten Mal schon anders aussehen.
        Das verminderte Fruchtwasser und die beginnende Verkalkung sprechen dafür, dass die Plazenta gealtert ist. Je nachdem wie weit die Schwangerschaft ist, könnte das irgendwann bedeuten das das Kind nicht mehr optimal versorgt ist.

        Alles Gute

        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen