20 ssw und Magen leer

    • (1) 16.03.17 - 17:47

      Hallo, ich bin 32 Jahre alt und mit meinem 2. Kind schwanger in der 19+1 ssw. Bis jetzt verlief alles gut. Heute hatte ich eine Untersuchung beim Gynäkologen und sie sagte, dass der Magen beim Baby leer ist. Sie sagte, man solle die nächste Untersuchung abwarten, in 4 Wochen. Weitere Fragen wollte sie mir nicht beantworten. Sie sagte, man könne jetzt nichts sagen. Meine Frage ist: wenn sich der Magen nicht füllt, was könnten die Gründe sein? Ist etwas mit dem Fruchtwasser nicht in Ordnung?

      Vielen Dank schon mal und schöne Grüße.
      Dina

      • (2) 16.03.17 - 18:36

        Es gibt eine Fehlbildung der Speiseröhre- etwa 1:3000 Schwangerschaften sind davon betroffen. Direkt erkennbar ist sie im Ultraschall nicht. Ein leerer Magen kann ein Hinweis darauf sein. Oder dein Kind hat halt gerade kein Fruchtwasser getrunken und deshalb keinen gefüllten Magen.

        Um diese Fehlbildung ausschließen zu können will sie nochmal gucken ob beim nächsten Ultraschall der Magen gefüllt ist. Weil sie dich nicht unnötig beunruhigen wollte hat sie das nicht näher erklärt. Am besten wäre gewesen sie hätte das gar nicht kommentiert sondern einfach noch mal nachgeschaut beim nächsten Termin.

        Geh bitte einfach davon aus das dein Kind gerade nichts getrunken hat, dass ist am wahrscheinlichsten.

        Falls du dich unnötig sorgst lass sie einfach noch mal nachschauen. Vielleicht hat dein Baby dann gerade getrunken und du bist beruhigt und machst dir nicht vier Wochen lang Sorgen. Falls der Magen noch immer leer ist soll sie dir eine Überweisung zur Feindiagnostik ausstellen.

        Lg

        Hallo gemini1984,

        am besten stellst du die Frage unserer Pränataldiagnostikerin, sie hat damit täglich zutun und kann dich sicher am besten beraten.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen