Mönchspfeffer

    • (1) 18.03.17 - 16:45

      Hallo

      Ich habe ein Frage zu Mönchspf.
      Ich hab von Oktober 2015 bis Dezember 2016 möpf genommen dann zwei Monate Pause und jetzt wieder anfangen Ende Februar, weil mein Zyklus komplett verrückt gespielt hat!
      Wielange darf man möpf eigentlich nehmen?

      Ich hab auch mal was von Pausen gelesen deswegen hab ich ihn im Dezember abgesetzt!
      Wir wünschen uns ein Kind und sind am üben seit 2 Monaten! Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen bzw Erfahrungen! LG Firefly

      • Hallo Firefly,

        eine explizite Vorgabe wann die Pausen zu machen sind, gibt es nicht. Außerdem kann es auch einige Zyklen dauern, bis es überhaupt wirkt, es wirkt auch in verschiedener Dosierung anders. Man sollte nach 3-4 Monaten schauen, ob es was gebracht hat, ansonsten ist es wahrscheinlich das falsche Mittel.Wenn der Zyklus komplett verrückt spielt, lohnt es sich sicherlich auch mal einen Hormonspiegel abzunehmen (Blutentnahme). Dann weiß man woran es liegt.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • Hallo Sarah,
          Bevor ich mit der Einnahme aufgehört hatte waren meine Zyklen super!
          Temperatur Kurven waren einen Traum!

          Und Hormon Status war in Dez 2015 auch gut! Mir wurde es wg pms empfohlen!
          Werde jetzt nochmal 3-4 Monate abwarten! In der Hoffnung das es sich dann wieder einpendelt!
          Vielen lieben dank für ihre Antwort

          LG Firefly

Top Diskussionen anzeigen