drei Tage vor ES schwanger werden

    • (1) 21.03.17 - 10:18

      Hallo liebe Hebamme,

      ich habe schon viel gelesen und frage mich, ob es sein kann, dass man auch schwanger werden kann 3 Tage vor dem eigentlichen ES. Ich nehme keine ovus und kontrolliere den ES ungefähr anhand es Zervixschleims. ich hatte am Sonntag Sex und laut meiner App müsste MI der Eisprung sein. Ich weiß nicht, ob es sinnvoll ist, meinem Mann davon zu erzählen oder ihn zum Sex so zu lenken um weniger Druck aufzubauen... Wir hatten im Januar nach kurzem Üben leider einen MA in der 10+4 und ich möchte schnell wieder schwanger werden. Bin zur Zeit hin und hergerissen, ob ich ovus machen soll um sicher zu sein, wann der ES bevorsteht oder einfach zwischen 14-18 ZT es probieren soll, meine Ärztin meinte so hätte man weniger Druck und klappte nach ihrer Erfahrung wohl eher. In der Regel glaube ich, dass mein ES am 19 ZT stattfindet... Ich weiß nur nicht, ob es mehr oder weniger Druck ist, falls ich ovus mache da ich dann genauer weiß, jetzt steht der ES wirklich bevor und mein Mann dann aber nicht möchte... So denke ich, ach, vielleicht verschiebte sich der ES, oder kommt schon oder war schon... in der Regel haben wir meistens am WE Zeit für uns, was die chance vielleicht nicht so groß erscheinen lässt, wenn der ES dann mitten in der Woche erst ansteht..

      ich bedanke mich schon mal für eine Antwort...

      LG Estelle

      • Hallo Estelle,

        grundsätzlich ist es zu jedem Zeitpunkt des Zyklus schwanger zu werden, denn genauso wie einen Zyklus ohne ES gibt, gibt es auch welche mit zwei. Außerdem können Spermien auch einige Tage überleben.
        Tatsächlich ist Druck und Stress ein großer Punkt bei der Empfängnis, sie hemmen.

        Sei einfach ehrlich zu dir, möchtest du so dringend schwanger werden, dass du alles kontrollieren willst. Oder bist du noch so entspannt, dass du wirklich nicht an ES Zeiten und so weiter denkst und einfach unverhütet Sex hast.
        Sich zu überlegen, welcher Typ man ist und sich so anzunehmen, hilft häufig ungemein.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • Hallo Sarah,

          ich bin schon an dem Punkt an welchem meine Gedanken die ganze Zeit nur um dieses Thema und die fruchtbare Zeit kreist... Nur leider weiß ich nicht, wie ich das lassen soll um gelassen an das Thema ranzugehen... im Novemer hatte es ja geklappt, da war ich auch so fokusiert...

          Gibts da tipps vielleicht?

          • Dann solltest du nicht hadern und das volle Programm fahren, mit Ovulationstest oder Temperaturkurve. Vielleicht entspannt dich das anpacken und kontrollieren.

Top Diskussionen anzeigen