Hallo

    • (1) 22.03.17 - 20:04

      Hallo sarah

      Habe mit meiner ersten tochter einen keiserschnitt gehabt, weil sie sich leider nicht durch die becken knochen in den geburtskanal begeben hat!

      Jetzt bin ich in der 38ssw ich wünsche mir wieder eine natürliche grburt. Was empfiehlst du mir? Die ärztin hat auch gemeint ich kann es probieren. Hast du evtl auch einen guten tipp? Dieses mal habe ich auch schon leichte vorwehen. Symphyse schmertzt auch schon. All dies hatte ich bei der ersten tochter nicht. Ich war jedoch 10cm offen. Kann ich sonst etwas machen, dass auf eine natürliche geburt zu steuern kann?

      Gruss bernada

      • Hallo bernada,

        du kannst nichts machen, der Muttermund wird schnell aufgehen, da er es ja schonmal gemacht hat. Wichtig ist unter der Geburt aufrecht zu sein, damit das Kind besser rutschen kann.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen