Schlafenszeiten - normal?!

    • (1) 27.03.17 - 19:15

      Liebe Sarah,

      mein Sohn ist bald 5 Monate alt. Seit der Geburt hat es sich bei ihm so entwickelt, dass er jeden Tag tagsüber immer nach 1 1/2h Wachphase für 20-30min ein kleines Nickerchen halten möchte.
      Bei uns schaut es auch so aus, dass ich jeden Tag, als Routine, von 14.00-16.00 Uhr mit ihm rausgehe. Ab 16.00 Uhr ist er dann wach und hält gerade so bis 18.00 Uhr aus. Manchmal, je nachdem wie das Einschlafen uns gelingt, schläft er dann so bis 18.45 oder 19.00 Uhr.

      Dann lege ich ihn 20.00 Uhr komplett für die Nacht zum schlafen.

      Wenn ich diese kleinen Nickerchen am Tage hinauszögere, wird er total übermüdet, schreit, weint und kommt erst Recht nicht so schnell zur Ruhe und das Einschlafen wird zur richtigen Geduldsprobe. Von daher möchte ich dies eher vermeiden.

      Ich frag mich aber ob das normal ist? bzw ob das bei anderen Babys auch häufig vorkommt?
      Was wäre ihre Meinung, wird sich dies noch ändern? Wenn ja, was denken sie ungefähr ab welchem Lebensmonat diese Änderung auftritt?

      Vielen Dank im Voraus für ihre Antwort. :-)

      • Hallo 94v87,

        jedes Kind hat ein anderes Schlafbedürfnis und das er nur 1-2h am Stück durchhält ist völlig in Ordnung. Ich vermute, dass sich das langsam um den 6 Monat ändert, es kann aber auch noch länger dauern.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen