Bauchnabel

    • (1) 29.03.17 - 08:48

      Hallo Sarah,

      Ich bin heute in der 22. ssw.

      Gestern Abend hatte ich sehr starke Schmerzen im Bereich des Bauchnabels. So ein ziehen und stechen.

      Heute Nacht habe ich nichts gemerkt, ich konnte sogar sehr gut schlafen.

      Heute morgen ist es noch so ein leichtes Ziehen und ziepen. Es sind keine starke Schmerzen, aber irgendwie bin ich jetzt etwas beunruhigt, da ich das seither noch nicht hatte.

      Im Bereich des Bauchnabels sieht man äußerlich keine Veränderungen, man spürt auch nicht das etwas hart wäre.

      Noch dazu habe ich seit ca 2 Wochen wassereinlagerungen in den Händen, dafür habe ich allerdings morgen einen Termin bei meiner Hebamme.

      Sollte ich wegen des Bauchnabels einen Arzt aufsuchen? Oder kann das schon mal vorkommen?
      Liebe Grüße

      • Hallo Kerstin,

        Ich hatte das in dieser Zeit auch öfters. Es fühlte sich an als würde jemand von innen dagegen drücken. Im liegen war es besser. Bei mir war es das wachsen des Bauches. Unsere kleine Maus hatte es sich dort bequem gemacht. Es war hinterm Nabel recht fest beim Abtasten.

        Wenn du bei der Hebamme bist, würde ich sie einfach fragen was sie davon hält.

        Hallo Kerstin,

        es klingt wie ein Dehnungsschmerz beim wachsen des Bauches. Gerade um den Bauchnabel ist die Haut dünn und oft empfindlich, das kann ziemlich unangenehm sein.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen