mein Baby hat erbrochen

    • (1) 02.04.17 - 23:36

      Hallo mein Sohn ist 5 Wochen alt er hat jetzt schon 3 mal (nicht am gleichen Tag) stark erbrochen, es war direkt nach dem Flasche trinken ich habe sie grade aus seinem Mund gezogen da kam alles schon wider heraus aus Mund und auch aus der nase. Es ging ihm aber vor dem brechen gut und auch danach.

      Muss ich mir sorgen machen, hat er nur zu hastig oder sogar zu viel getrunken?

      • Hallo nadinenino,

        es klingt danach, als hätte dein Sohn viel Luft mitgezocgen. Wenn die Luft unter dem getrunken ist, kann sie alles wieder hochschieben. Da es deinem Sohn gut geht, würde ich es beobachten, evtl ein bis zwei Bäuerchenpausen bei der Mahlzeit einbauen. Wenn s etwas krankhaftes wäre, müsste er es bei so gut wie jeder Mahlzeit haben.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • Hallo Hebamme Sarah, vielen dank für die Antwort. Ja das wird es dann wohl sein mir ist aufgefallen das der kleine nur erbricht wenn er sehr hastig trinkt und dabei noch versucht Geräusche zu machen wahrscheinlich schluckt er dann viel Luft. Das bäuerchen machen klappt ganz gut.

          Lg

Top Diskussionen anzeigen