Mal positiv mal negativ

    • (1) 04.04.17 - 13:17

      Hallo liebe Sarah , Ich bin ziehmlich durcheinander .
      Ich habe ab 31.3 angefangen zu testen da ich ungewöhnliche kurze Blutung hatte und am 2.3 einen natürlichen Schwangerschaftsabbruch/Abgang.(6ssw)die Blutungen gefolgt von Schmierblutung hielten 12 Tage an .

      Der Test am 1. Tag dort war kaum eine Linie zu erkennen doch 2 Tage später deutlich erkennbarer 2. Strich , nicht gleich so stark wie kontrolllinie .

      Wenn ich allerdings nachts viel Tee trinke und morgends 6:40 zum WC gehe zeigt der Test negativ . Allerdings wenn ich den morgen über nichts trinke dann nochmal teste mit der selben Marke zeigte er wieder positiv ,is das normal ?

      Oder kann ich wieder damit rechnen das es abgeht ?
      Von der vorherigen SS ist der hcg denke ich nicht , sonst würde es ja nicht deutlicher werden ?
      Allerdings seit Tagen wird er nicht intensiver bzw oder man sieht gar nichts da ich viel Brennnessel Tee trinke .

      Auf einen Ultraschall und vaginale Untersuchung lehne ich prinzipiell ab . Was können sie mir raten? Symptome habe ich so eigentlich gar keine . Bei der letzten kurzen SS hatte ich sehr starke Schmerzen im Hüfte Becken und im rückenbereich und dort waren die Test dann aber auch ganz normal gestiegen ohne das da mal eine dabei war der nichts anzeigte . Habe auch schon zwei Kinder aber da war alles anders . Bin wirklich sehr verwirrt weil die Angst auch wirklich groß ist .noch mal einen Abbruch zu erleiden .

      Wäre sehr dankbar über eine hilfreiche Antwort .

      Das Bild zeigt den Test von gestern morgen (nicht mit Morgenstund auch der vorige wie gesagt negativ war )
      Lg. Sandra

      • Hallo Sandra,

        man soll am besten mit Morgenurin testen,weil dieser meist konzentrierter ist, da man nichts über Nacht trinkt. Wenn du viel trinkst, verwässerst du das Ergebnis so zu sagen.
        Ich würde dir raten, dich nicht verrückt zu machen und mit dem testen etwas zu pausieren, denn wenn die Schwangerschaft vorngeschritten ist, werden die Tests auch eindeutiger.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

        • Danke für die schnelle Antwort . Leider ist warten nach dem ich schon 2 FG hinter mir habe eine Qual und bei Toilettengang oder sonstige ansträgung habe ich bräunlichen Ausfluss das verwirrt total #zitter

Top Diskussionen anzeigen