dammschnitt verheilt nicht

    • (1) 07.04.17 - 18:20

      Hallo, ich war heute zur Nachuntersuchung beim fa, da wurde mir gesagt das eine offene stelle noch am Dammschnitt ist die Geburt ist bereits 6 Wochen her. Ich habe eine salbe bekommen und muss in 8 Wochen nochmal zur Kontrolle, sollte das dann nicht besser sein soll ich ins kh und da würde dann unten was weggeschnitten werden.
      Kommt sowas häufig vor und ist das sehr schlimm?

      • Oh je, das stelle ich mir schmerzhaft vor.

        Was hast du denn bisher unternommen, um die Heilung des Dammschnitts zu unterstützen?
        Ich kann das Sitzbad aus der Bahnhof-Apotheke sehr empfehlen. Ansonsten würde ich einfach so viel Luft wie möglich an die Narbe lassen.

        • Hallo

          Also im kh wurde mir gesagt das ich die Narbe mehrmals täglich mit klarem Wasser abspülen soll das habe ich immer gemacht, als ich gemerkt habe das es nicht gut verheilt habe ich ab und an wund und heilsalbe drauf gemacht.

          Okay wenn man das sitzbad zu der salbe zusätzlich verwenden darf probieren ich das mal aus danke :)

          • Hallo,

            bei Sitzbad gebe ich zu bedenken, dass du darin natürlich auch schön Darmbakterien hast. Wochenfluss dürfte wahrscheinlich vorbei sein, allerdings können bei einer offenen Wunde auch "nur" die Darmhakterien für eine Infektion ausreichen.

            Meine Hebamme hat mir empfohlen starken Salbeitee zu kochen und nach der Toilette ca 1 Tasse drüber laufen zu lassen. Dafür einfach auf der Toilette zurück lehnen und die Hüfte nach vorne schieben. Den Rest nicht abputzen, sondern einwirken lassen. Während des Wochenfluss kein Problem durch die Binde. Der Salbeitee desinfiziert und trägt so zur Heilung bei. Falls du noch Schwellungen hast und es ertragen kannst: Salbeitee aus dem Kühlschrank.

            Mir hat es geholfen meine ich, vielleicht dir ja auch.

            Lg

      Hallo nadinenino,

      der Tipp mit dem tee ist sehr gut, allerdings kannst du auch Tanolact Sitzbäder machen. Wichtig ist aber bei allen spülen, cremen und baden: die Stelle darf nicht aufgeweicht werden,also viel Luft rankommen lassen und trocken halten.

      Grüße
      Hebamme Sarah

      • Hallo danke für die Antwort :)

        Ich wurde heute von meiner FA ins kh zu einer Ärztin geschickt sie sagte, sie könnte da nichts sehen es tut aber immernoch weh und der Schmerz zieht weiter hoch bis zum harnausgang. Es wurde einfach nichts gemacht weil es würde nicht gereizt aussehen. Soll ich jetzt liebe nochmal zu einem anderen Arzt oder einfach abwarten?

        LG

Top Diskussionen anzeigen