2 so unterschiedliche fragen

    • (1) 19.04.17 - 22:26

      Guten Abend,

      Meine erste frage ist ob es normal ist das ich immer noch ( bin zurzeit bei 14+4 ssw ) so Müdigkeitschübe habe und dann auch sofort einschlafe mehrmals am Tag. Laut Blutbild beim gyn war immer alles in Ordnung, allerdings ist der letzte bluttest eine Weile her. Habe sonst nie wirklich Anzeichen einer ss gehabt nur Müdigkeit, Kopfschmerzen und alle 2-3 Tage extreme Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich.

      Ich mache mir sorgen, da ich mich sonst unschwanger fühle es ja aber heißt die Müdigkeit lässt nach 12 Wochen nach.

      Meine nächste frage wäre ob man immer und zu jeder Zeit den gyn wechseln kann ?

      Ich war mir vor 3 Wochen unsicher ob ich eine vaginale Blutung oder Hämorrhoiden hatte. Bin daraufhin 25 km zu meiner gyn gerast, sie meinte nur ganz trocken an der Anmeldung ,, Tampon rein wenn kein Blut ist, ist alles gut " und schickte mich dann wieder weg. Bin daraufhin zu meinem Hausarzt gefahren die mich sofort ins krankenhaus überwies weil ich auch rhesus negativ bin und dort eine Spritze bekommen habe. Seither fühle ich mich nicht mehr gut aufgehoben bei meiner gyn.

      Vielen Dank im vorraus für die Antwort und noch ein ruhigen Rest Abend.

      Angi mit Wunschkind nr. 1 (14+4)

      • Hallo angi15,

        ja du kannst und solltest deinen Arzt wechseln. Ich würde wegen der Müdigkeit den Eisenwert testen lassen, es klingt nämlich nach einem Mangel.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

        • Danke für die schnelle Antwort.

          Kann das gefährlich werden für das Kind, da ich die Müdigkeit seit Beginn der ss habe und mir nie was bzg eisenwert gesagt wurde ?

Top Diskussionen anzeigen