Durschschlafen

    • (1) 21.04.17 - 08:18

      Hallo ????

      ich brauche dringend Ihre Hilfe mein Kleiner ist jetzt 16 Monate alt und steht nachts 2 mal auf um eine Flasche zu trinken, seit er 6 Monate ist geht das so. Ich hab schon versucht ihm die Flasche abzugewöhnen, aber dann ist er einfach so lange wach bis er eine bekommt. Und in letzter Zeit wird das mit dem schlafen immer noch schlimmer denn er ist oft so 2-3 Stunden wach. Bin um jeden Tipp dankbar! glg ????

      • (2) 21.04.17 - 16:30

        Ruhig leiben und akzeptieren. Auch wenns anstrengend ist. Etwas anderes leibt meist nicht übrig. Die Kids entscheiden irgendwann von alleine wann sie durchschlafen. Meine Tochter ist 3 1/2 Jahre alt und schläft immer noch kaum eine Nacht durch. Meine wichtigsten Tipps wenns gar nicht mehr geht: Besuch beim Osteopathen und Ausleitung der Impfstoffe durch einen Heilpraktiker. Seither ist es bei uns besser geworden - meine Tochter war ab 1/2 Jahr (1. Impfung) bis zu Ihrem 3. Geburtstag jede Nacht 3-4 Stunden am Stück wach...
        Viel Erfolg und vor allem Durchhaltevermögen!

        Hallo franzi_d,

        wann Kinder durchschlafen ist sehr unterschiedlich und obwohl man häufig den Eindruck bekommt, dass man das einzige Kind hat, was nachts noch aufwacht, ist es nicht ungewöhnlich.

        In der Zeit wo Kinder zahnen, krank sind, viel lernen oder ihre Gewohnheit geändert wurde, schlafen sie schlechter.
        Meist ist es eine Phase und vergeht von allein.
        Entweder du wartest ab, bis er von allein durchschläft oder du bleibst für ein paar Nächte hart (und wach) und verweigerst konsequent die Flasche.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen