leichte Schmierblutung

    • (1) 21.04.17 - 12:24

      Hallo,

      vielen Dank vorab, dass Sie hier so fleißig Fragen beantworten. Denn es ist meine 1. Schwangerschaft (8. SSW) und ich möchte nicht wegen jeder Kleinigkeit zu meinem Frauenarzt.

      Ich habe heute morgen eine leichte Schmierblutung gehabt, der Zervix war nur hauchzart gelblich/bräunlicher schimmer und ein wenig dunkelbraunen Fäden dabei.

      Jetzt Mittags ist alles ok. Ich habe auch keine Schmerzen oder irgendwas.
      Sollte ich zur Abklärung wirklich in ein KH oder kann sowas durchaus normal sein und ich soll mich nicht verrückt machen?

      Ich bin ehrlich gesagt auch total reläxt, weil mir ja nix fehlt und es mir gut geht - lese nur im Internet, dass irgendwie fast alle deswegen zum Arzt gehen...

      Soll ich vielleicht profilaktisch magnesium nehmen? Falls ja, für was ist das gut?

      Vielen herzlichen Dank vorab

      • Update:

        Da ich am Nachmittag dann leider doch noch eine richtige Blutung bekommen habe - bin ich dann doch ins KH.
        Aber es ist alles gut und ich soll mich schonen...

        • Hallo little2015,

          schön das alles gut ist. Grundsätzlich sollte man bei einer Blutung die frisch rot oder über ein paar Tröpfen/Fäden hinausgeht einen Arzt aufsuchen.

          Grüße

          Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen