Kindesbewegungen

    • (1) 23.04.17 - 16:31

      Hallo :-) ich mache mir etwas Sorgen um mein Baby. Ich musste wegen einer komplizierten Blasenentzündung leider verschiedene Antibiotika nehmen. Ich bin in der 25. Ssw und spüre das Baby seit ein paar Tagen viel weniger als davor. Ich habe das Baby sogar schon durch den Bauch gespürt. Kann es von den Medikamenten kommen oder ist es normal dass sich in dieser Zeit das Baby mal mehr und mal weniger bewegt? Vielen Dank für ihre Antwort. Liebe Grüße, Sabrina

      • Hallo Sabrina,

        ein Kind kann sich anders hindrehen und dann zB nach hinten treten. Wichtig ist, dass du es spürst.
        Ich denke nicht, dass es an den Antibiotika liegt, allerdings ist deine Besorgnis Grund genug nachschauen zu lassen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen