stark geschwollene Nebenhöhlen und Migräne.

    • (1) 24.04.17 - 10:47

      hallo aus dem Bett ,

      ich habe eine Frage bezüglich Otriven Nasentropfen.
      Ich bin jetzt im der 24 SSW.

      Seit drei Tagen schlag ich mich rum mit dollem Schnupfen und Halsweh. Seit gestern Abend sind dann noch böse Kopfschmerzen dazu gekommen.

      Ich hatte vor meiner SS schon viel mit den Nebenhöhlen zu kämpfen auch immer wieder von Migräne begleitet im letzten Jahr auch zweimal eine heftige Mittelohrentzündung.

      Ich nehme schon seit einer Woche Otriven Nasentropfen allerdings die für Kinder der bis 6 Jahren also eine geringere Dosis. Mit den Kopfschmerzen kann ich absolut nicht schneuzen oder eine Nasendusche machen. Langsam wirken die Tropfen auch nicht mehr und ich hab Angst sie über zu dosieren .

      Ich weiß jetzt nicht mehr weiter. Der Druck wird immer schlimmer.

      Habt ihr einen Tipp ? Wie viel Otriven darf ich nehmen? Gibts noch was anderes ?

      Ich glaube Meersalz usw bringt nicht viel so dicht wie das alles bei mir ist ... #aerger

      Liebe grüße - Julia mit Überraschung im Bauch 23+0

Top Diskussionen anzeigen