Beginnende symphysenlockerung

    • (1) 25.04.17 - 20:19

      Hallo,

      Ich komme gerade aus dem Krankenhaus wo eine beginnende symphysenlockerung festgestellt wurde! Jetzt habe ich den Arztbericht gelesen und dort steht das ich Immobilisation vermeiden soll... ich bin nur noch bis morgen auf Grund der Schmerzen krank geschrieben da ich körperlich als Konditorin und zwar komplette alleine arbeite! Ich weiß das ich vermeiden soll nur zu liegen oder sitzen aber heißt das das ich in meinem Beruf weiter arbeiten kann bis zum Muschu? Oder kann ich auf eine weitere krank Meldung oder sogar auf ein Beschäftigungsverbot bestehen? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen mit schmerzen 8std zu arbeiten: (

      • Hallo melli24.4,

        ich denke zwischen immobil und voll berufstätig ist eine große Spanne. Wie es jetzt weitergeht, musst du mit deinem FA besprechen.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen