Schlafverhalten

    • (1) 28.04.17 - 11:16
      Inaktiv

      Hallo ich habe eine frage bezüglich des schlafverhalten meines Sohnes. Ich schreib ihnen mal ein tagesablauf auf.

      Also mein Sohn ist 10 Monate alt und kriegt jetzt erst seine ersten zwei zähnchen unten.

      Also er wacht in der früh so zwischen 5.30-6.30 uhr auf. Trinkt dann eine Flasche Milch und meistens will er dann gleich wieder schlafen. So eins bis zwei Stunden.

      Dann zwischen 11-12 uhr will er dann nochmal schlafen und dannach will er erst mittag essen. Und nachmittags will er dann so zwischen 16-17 uhr schlafen .so um 18-19 uhr ist er sein brei. Und am abend dreht er richtig auf bis 20-21 uhr. Dann trinkt er eine Flasche Milch. Und schläft mit Kampf irgendwann ( kann sich auch mal bis um 22 uhr ziehen) nur im arm ein. Nächst schläft er unruhig. Er wird immer wieder wach. Zb. So ca 1 uhr. Dann geb ich ihm bisschen wasser und dann schläft er weiter bis so ca 3uhr oder 4uhr. Dann steht er im Bett. Dann trinkt er eine Flasche Milch und schläft dann weiter bis dann in der früh. Ich weiß das jedes Baby anders ist. Aber mein Sohn will vormittag viel schlafen und abends ist er dann so aufgedreht. Haben sie welche Tipps. Weil er schläft mir ja so nicht nach dem Mittagessen.

      LG

      • Hallo Laura.c,

        Kinder in diesem Alter lernen und erleben viel Neues, die meisten schlafen nachts deshalb sehr unruhig. Dein Sohn bekommt außerdem noch Zähne, diese quälen abends/nachts meist auch mehr als tagsüber.
        Meist regulieren die Kinder es von allein, das aus Vor -und Nachmittagsschläfchen der Mittagsschlaf wird.
        Ansonsten könntest du versuchen ihn vormittags oder nachmittags den Schlaf herauszuzögern.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen