Nach dem Kaiserschnitt

    • (1) 03.05.17 - 14:05

      Hallo Sarah,vor 12 tagen hatte ich einen Kaiserschnitt,seit ca 4 Tagen hatte ich keine Blutungen mehr.

      Heute morgen musste ich 2 mal heftig niesen..

      Eben beim Toilettengang habe ich viel Blut am klopapier und in der kloschüssel gehabt..
      Kann das vom niesen kommen?

      Schmerzen habe ich keine,auch keine Temperatur,nur ziemlich starke Kopfschmerzen, das aber schon seid paar Tagen..

      Liebe grüße Miriam

      • Ich bin zwar keine Hebamme, aber was du beschreibst, kommt mir leider ziemlich bekannt vor... ich hatte nach meinem KS 2014 nach einer Woche keine Blutungen mehr, aber dafür immer stärkere Kopfschmerzen. Meine Hebi hat es dann mit Akupunktur und anderen Hilfsmitteln leider vergeblich versucht, den Wochenfluss wieder zum laufen zu bringen, da es offenbar ein Wochenflussstau war. Am Ende wurde im KH der Muttermund wieder geöffnet (tut leider ganz schön weh...). Nach KS kann es wohl passieren, dass der schnell wieder zu geht...

        du glaubst nicht, was danach noch alles (über Wochen) raus kam...
        Das Kopfweh war dann total schnell wieder weg.
        Ich will dich nicht verrückt machen, aber du solltest es abklären lassen.

        Alles Gute

        • Danke für deine Antwort. ..

          Ich Blute ja wieder und weiß nicht warum, denke nicht das es dann ein wochenfluss Stau ist,oder?

          • Hmmm... weiß ich leider auch nicht. Ist denn dein Kopfweh besser? Und blutest du wieder "richtig " oder war das nur nach dem Niesen? Ich glaube ich würde es zur Sicherheit einfach abklären lassen...

      Hallo mommy246,

      erstmalist es gut, dass die Blutung wieder da ist, es kann einfach so oder vom niesen oder durch mehr Bewegung wieder sein.
      Sind die Kopfschmerzen hinter der Stirn und tut dir der Bauch weh, wenn du ihn zwischen Nabel und Narbe drückst? Dann solltest du auf jeden Fall zum Arzt, genauso bei dazukommenden Fieber.
      Eventuell kommen die Kopfschmerzen aber auch durch eine Verspannung (stillen oder Baby tragen oder unmögliche Lage im Bett um das Kind herum).
      Falls du die kopfschmerzen am Freitag noch hast, solltest du das auch vor dem Wochenende abklären lassen.

      Gute Besserung
      Hebamme Sarah

      • Danke für die Antwort.

        Ich war eben Frauenarzt, sie hat Ultraschall gemacht und gemeint es sei ein bisschen blut zu sehen.dann wollte sie mit einer langen schere (keine Ahnung wie das heißt ) den gebärmutterhals weiten,aber als sie das machen wollte hat sie gesagt das es weit genug wäre und sie doch kein Blut, sondern nur schleim sehen würde und es keine Entzündung wäre..
        Ich soll jetzt 3mal täglich buscopan holen und mir auf den kleinen Finger mit dem Fingernagel drücken!???

        Also ist es nicht schlimm wenn ich jetzt nicht mehr weiter Blute?

        Sie war heute so kurz angebunden, das ich kaum was fragen konnte..

        Liebe grüße Miriam

Top Diskussionen anzeigen