Neugeborenes + Verdunklungsbrille

    • (1) 08.05.17 - 13:24

      Hallo Sarah,

      vielleicht ist die Frage total merkwürdig, hoffe aber das Du mir helfen kannst.

      Ich bin Brillenträgerin und meine Brillen verdunkeln sich unter Sonneneinstrahlung/ UV automatisch. Im Juni soll unser Sohn geboren werden, also Hochsaison für die Brillen und somit richtig schwarz im Gegensatz zum Herbst/Winter. Klar werden die Gläser in Räumen dann wieder hell, aber ich bin ja nicht nur drinnen!

      Sollte ich mir noch eine Brille zulegen ohne Verdunkelung, damit der Kleine meine Augen sehen kann? Rein intuitiv würde ich sagen JA logisch, bin aber nicht sicher.

      Lieben Dank
      netty 36. SSW

      • Hallo Netty,

        deinem Neugeborenen wird es erstmal egal sein und später ist es durchaus wahrscheinlich, das es sich so daran gewöhnt hat, das es bei Mama einfach dazu gehört.

        Du hast allerdings recht, den meisten Babys sind Sonnenbrillen unheimlich, weil sie keine Augen sehen können.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • Hallo Sarah!

          Lieben Dank für den Rat.

          Ich werde für die Anfangszeit dann eine Brille ohne Tönung aufsetzen, stell ich mir für den Kleinen angenehmer vor. Nächstes Jahr gibt es dann wieder mit Tönung und er ist "groß genug"

          LG netty

Top Diskussionen anzeigen