Cystinol akut während Frühschwangerschaft

Liebe Hebamme,
noch bevor ich überhaupt wusste, dass ich schwanger bin, habe ich (insgesamt) 6 Tabletten Cystinol akut eingenommen, da ich Symptome einer Blasenentzündung hatte. Welche Risiken könnten zu erwarten sein? Wie hoch ist das Risiko einer Belastung des Embryos? Wie sind dazu die Einschätzungen?

Hallo amélie bardot,

diese Frage habe ich und auch die Frauenärztin im Forum dir vor ca 14 Tagen schon beantwortet.

Liebe Grüße
Hebamme Sarah