Übelkeit weniger geworden

    • (1) 15.05.17 - 14:23

      Hallo liebe Hebamme,

      Ich bin in der 9 SSW (8+1) schwanger nach 2 FG letztes Jahr. (1 Frühabort 5 SSW und 1 Windei 8 ssw.)
      Jetzt zieht sich die Übelkeit langsam zurück (war die ersten 2 Wochen Schon den ganzen Tag über) und ist nur noch unterschwellig.
      Ich mache mir natürlich Gedanken dass etwas nicht stimmt.
      Müdigkeit und Brustaua (bei Berührung ) sind noch vorhanden, aber insgesamt fühle ich mich fitter als die letzten beiden Wochen.
      Habe seit der 5 SSW immer wieder mit Schmierbluten zu tun gehabt die jedes mal vom Frauenarzt als ungefährlich eingestuft wurden.
      Seit Donnerstag keine Schmierbluten mehr gehabt.
      Vllt können sie mich dahin gehend ein wenig beruhigen ?
      Am Donnerstag habe ich meinen nächsten Termin beim Frauenarzt

      Ich freue mich bereits auf ihre Antwort und bedanke mich im voraus

      • Hallo frau-cecka,

        in der Frühschwangerschaft ist alles möglich und es ist auch nicht ungewöhnlich, dass nicht alle Symptome die ganze Zeit vorhanden sind. Ich kann die Sorge sehr gut verstehen, das abwarten kann einen verrückt machen.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

        (3) 16.05.17 - 16:41

        Ich hatte die ersten 8 Wochen absolut NICHTS an Anzeichen, bisher (25. Woche) ist alles tutti :-)
        Mach dich nicht verrückt, das die SB weg sind ist doch ein gutes Zeichen :-D

Top Diskussionen anzeigen