Kindernasenspray während Schwangerschaft

    • (1) 16.05.17 - 13:39

      Hallo,
      im Moment habe ich leider Schnupfen und zusätzlich noch mit Heuschnupfen zu kämpfen.

      Meine Nase ist daher ziemlich verstopft und ich bekomme keine Luft. Daher muss ich Nasenspray für Kinder verwenden. Meine Frauenärztin meinte mal das wäre die Alternative für das normale Nasenspray. Da ich es mittlerweile aber seit Samstag mehrmals täglich nehmen muss (ca. 3 Mal) habe ich nun doch ein schlechtes Gewissen.

      Inwiefern ist es schädlich bzw unbedenklich? Kann ich es noch ein wenig nehmen?
      Aktuell bin ich in der 18. SSW.
      Liebe Grüße

      • Huhu,

        Ich bin seit 2 Jahren auf Nasenspray angewiesen.
        Ich nehme von Olynth das für Kinder(2-6). Ich mach es immer nur in das rechte Nasenlos (3x am Tag/2x nachts). Ich bin in der 8. ssw und mein Arzt sagt, dass es ok sei. Sonst würde ich nachts wach liegen und keine Luft bekommen und das ist auch nicht so toll.

        LG Melly

        (3) 16.05.17 - 15:06

        Hallöchen! Schau mal unter embryotox.de nach.

        Mir ging es auch 2x in der Schwangerschaft so, dass ich ohne nicht mehr auskam. Es ist aber i.O., du musst dir deshalb also keine großen Sorgen machen! Liebe Grüße und alles Gute!

        Anis Nutzer ist auch gut schmiert man sich unter die Nase .hat mein Fa bei meiner zweiten Schwangerschaft gesagt.gibt es in jeder apotheke

Top Diskussionen anzeigen