Schwangerschaftsabbruch nach 2 Jahren schwanger..

    • (1) 17.05.17 - 11:15

      Hallo bin ganz neu hier und hätte mal eine Frage leider hatte ich vor 2 Jahren einen schwangerschaftabbruch was ich sehr bereue meine Frage ist bin jetzt nach 2 Jahren wieder schwanger besteht eine Gefahr oder das ich eine fehlgeburt bekomme?? Mfg

      • Jede Frau hat ein gewisses Risiko einer Fehlgeburt. Ich selbst hatte 3 FG, davon 1x mit Ausschabung.

        Im Endeffekt ist eine Abtreibung auch eine Ausschabung. Sofern es keine Komplikationen gab und du keine Vernarbungen etc davon getragen hast dürfte dein Risiko auch nicht weiter erhöht sein wie bei den meisten Frauen auch.

        Sollte es tatsächlich zu einer FG kommen - was ich für dich nicht hoffe - kann es aber auch zig andere Gründe geben.

        VG

        • Vielen lieben dank für die schnelle Antwort das mit deinen fehlgeburten tut mir sehr leid Habe ständige unterleibschmerzen und manchmal sogar krämpfe macht sich eine fehlgeburt nur mit Blutungen bemerkbar oder kann das auch ohne passieren??

          • leider gibt es auch die fiese Variante der FG - eine sogenannte Missed Abortation.

            Da geht man zum US, denkt alles ist gut und dabei gibt's keinen Herzschlag mehr #schmoll ... deshalb braucht ich damals auch die Ausschabung.

            Oh das ist aber schon sch*** wenn man noch 2x hin muss. Hatten die nicht sauber gearbeitet? Bei mir lief alles ohne Komplikationen, dafür aber mit ganz viel Herzschmerz.

            Bei mir gabs aber medizinische Gründe für die FG. Nun ist alles im Griff und ich bin in der 24. SSW mit einem kleinen Prinzen unterm Herzen.

            Krämpfe und starke Blutungen kann auch mehrere Ursachen haben. z.B. Hormone, Endometriose, und und und. Aber was es bei dir ist kann dir nur dein Arzt sagen...

            Aber jetzt erstmal auf deinen Zwerg freuen :-)

            • Das freut mich sehr für dich und wünsche dir alles Liebe und gute..

              Ja leider musste ich 2 mal hin hatte starke Blutungen. Deshalb jetzt auch die Sorge habe erst in zwei Wochen meinen Termin kanns kaum abwarten ????

              • danke :-)

                Sehr schön ... dann drück ich dir die Daumen :-)

                Und tu dir einen Gefallen ... mache keine Tests mehr. Die sind nicht in der Lage den Verlauf zu bestimmen. Dazu sind die zu billig um für sowas brauchbar zu sein.

    Hallo himbeere30,

    bei einer einmaligen Ausschabung oder Absaugung besteht kein höheres Risiko einer Fehlgeburt.

    Grüße
    Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen