Kreislauf

    • (1) 20.05.17 - 09:26

      Hallo Sarah,
      nach meinen Berechnungen bin ich heute 6+5. Letzte Woche Montag war ich beim FA. Er hat wohl eine Fruchthöhle mit einer Anlage drin gesehen, konnte aber nicht viel erkennen, weil sie sehr hoch in der Gebärmutter lag. Mir wurde Blut abgenommen, um den HCG Wert zu bestimmen und ich habe einen Termin für übermorgen. Ich habe zwar ein bisschen Angst, bin aber auch irgendwie zuversichtlich, dass alles gut geht.
      Jetzt zu meiner Frage. Ich habe seit einigen Tagen immer morgens so Kreislaufprobleme. Ich muss mich dann hinsetzen und durchtrennt, etwas trinken und dann geht langsam wieder.
      Da ich in meinen 3 vorherigen Schwangerschaften (eine stille Geburt in der 21. SSW) SS-Diabetes hatte, frage ich mich, ob das vielleicht daher kommt oder ob es dafür zu früh ist. In meinen letzten beiden Schwangerschaften wurde ich ca. in der 104 SSW getestet und war auch "nur" grenzwertig. Leider habe ich kein BZ Messgerät hier.
      Oder vielleicht habe ich einen niedrigen Blutdruck?

      Hast du Tipps?

      Danke schonmal.

      Liebe Grüße,
      Michelle

Top Diskussionen anzeigen