Mache mir Sorgen

Hallo, vielleicht kennen Sie sich aus.
Wir waren im Urlaub u sind gestern zurück. Vorhin spielte meine Maus in der Küche u zog Kartoffeln unterm Regal hervor. Die hatte ich völlig vergessen. Und ehe ich mich versah hatte sie einen Keimling im Mund ( eventuell auch 2) keine Chance den rauszuholen. Nun sind die ja nicht gerade ungiftig u ich habe Angst. Sie ist knapp 11 Monate u der Keimling war recht klein, aber ein Lichtkeimling. Der größte Keimling den ich noch finden konnte, war knapp über 1 cm in der Breite, Höhe knapp unter 1 cm. Falls das wichtig ist. Könnte mich so ohrfeigen das ich die nicht vor dem Urlaub schon weggeworfen habe. Das ist jetzt ungefähr 30 Minuten her u Mausi ist drauf wie immer.

Hallo Anonymous28,

bei so etwas immer die Giftnotruf anrufen, die können dir ganz genau sagen, ob du etwas tun musst oder nicht.

Grüße
Hebamme Sarah

Das habe ich dann auch getan. Wir sollten die Kleine gut beobachten und bei Erbrechen, Fieber, Durchfall oder wenn die Pupillen sich verändern o sie apathisch wird, zum Arzt

Zum Glück geht es ihr bestens

Danke