Heparin

    • (1) 13.06.17 - 16:59

      Hallo Sarah!

      Ich hatte doch neulich geschrieben, dass ich wieder vermehrt roten Wochenfluss habe.
      Das hatte sich die Vertretung meiner Hebamme angeschaut und meinte, das kann schon mal sein, ich soll es beobachten.

      Nun ist es schon wieder deutlich besser. Wieder braunes Blut und auch wieder weniger (habe vor 21 Tagen entbunden).

      Seit heut muss ich nun aber Innohep 20000 spritzen, weil ich eine beginnende Thrombose habe. Kann sich das wieder negativ auf meinen Wochenfluss auswirken?

      • Hallo vaniro,

        es ist möglich, ich gehe aber nicht davon aus, da deine Gebärmutter schon gut zurückgebildet ist und die Plazentahaftstelle schon sehr klein ist und nicht mehr "offen.
        Falls es wieder zu starker Blutung kommt, solltest du auf jeden Fall zum Arzt.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen