Pre Nahrung

    • (1) 16.06.17 - 07:13

      Halli Hallo , Mein Sohn ist 17 wochen alt und leider hab ich nicht mehr genug Milch jetzt muss Ich zu füttern zur Zeit nehme ich hipp Bio combiotik pre hab aber gelesen das die im Test nicht gut abgeschnitten hat jetzt zu meiner Frage welche Pre Nahrung ist empfehlenswert und gut verträglich?

      Dank schon mal

      • (2) 16.06.17 - 15:57

        Ich füttere aptamil pre. Mein kleiner verträgt sie super und was ich so im Umfeld höre über die Nahrung ist auch alles positiv...
        Liebe grüße

        (3) 17.06.17 - 01:51

        Bin zwar keine Hebamme, aber vielleicht magst Du auch die Erfahrungen von Mamas wissen. Ich habe auch bereits im KG zufüttern müssen. Dort gab es für alle Aptamil Ha pre. Nach 5 Tagen sind wir dann nachhause. Hab dort die normale Aptamil pre gefüttert, da niemand von uns unter Allergien leidet. Von beiden Sorten Aptamil hat unsere Püppi stark mit Blähungen und teils mit Spucken nach den Fläschchen zu kämpfen gehabt. Sind dann auf Bebivita pre umgestiegen, und es hat super geklappt. Seitdem absolut kein Spucken mehr, nach den 3 Monatskoliken auch keine vermehrten Blähungen mehr, pupst halt fröhlich grinsend ab und an vor sich hin.. Im Bekanntenkreis sind viele verschiedene Marken vertreten: Aptamil, Humana, Bebivita, Hipp. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis wird viel mit Bebivita gefüttert, daher hatte auch ich dann damit begonnen. Zudem hatte es - so meine ich - in den Tests auch recht gut abgeschnitten. Aber ich denke es kommt auch ganz auf das Kind an, sowie bei uns Erwachsenen auch. Meine Hebamme hat nur empfohlen, die Nahrung, die es bereits im KH bekommen hat, zuhause fortzuführen - sofern sie natürlich gut vertragen wird. Ansonsten heißt es ausprobieren. Allerdings sollte man die jeweilige Nahrung schon über ca. 2 Wochen geben, um den Baby bzw. dessen Magen- und Darmtrakt die Zeit der Gewöhnung zu geben. Also quasi nicht alle 3 Tage die Nahrung wechseln.
        LG Tati

Top Diskussionen anzeigen