Braxton-Hicks Kontraktionen

    • (1) 22.06.17 - 11:19

      Hallo!

      Ich bin heute 25+3 und fühle mich bis auf schnellere Erschöpfung pudelwohl.

      Wir haben bereits ein Kind, das 2013 zu früh geboren wurde (31+4). Damals ging es los ca in der 27. SSW mit regelmäßigen schmerzlosen Kontraktionen, die den Gebärmutterhals nach und nach verkürzten.

      War damals 2mal im Krankenhaus, bekam Tokolyse, aber dann kam eben doch ein hoher blasensprung und der Kleine wurde geholt.

      Wilde Wehen spüre ich seit einigen Wochen immer mal wieder. Die letzte Untersuchung war am Montag, Gebärmutterhals ist bei 38 mm (Messungen schwanken immer zwischen 38 - 40 mm). Seit gestern habe ich diesen härteren Bauch aber etwas häufiger gespürt, mehrmals hintereinander, dann wieder länger nicht. In Bewegung bekomme ich die wilden Wehen meistens nicht mit, aber ich lag dabei.

      Pro Tag nehme ich 1 Brausetablette Magnesium mit 375 mg.

      Meine Frage an Sie: wie häufig sind diese wilden Wehen normal? Habe dazu nichts richtig aussagekräftiges im Netz gefunden. Kann es sein dass die Hitze dazu führt, dass die Kontraktionen etwas häufiger auftreten?

      Sollte ich vor dem Wochenende doch nochmal zum Arzt, zumal ich einen Städtetrip Plane?

      Vielen Dank!

      Sunflower

      • Hallo sunflower,

        im Normalfall diese Kontraktionen wenn sie schmerzfrei sind,mehrmals am Tag völlig ok. Allerdings solltest du mit deiner Vorgeschichte so etwas nicht auf die leichte Schulter nehmen und es lieber einmal mehr abklären.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen