Multimineralbrausetabletten schädlich, unnütz oder doch sinnvoll?

    • (1) 22.06.17 - 11:34

      Hallo,

      Ich wollte mal fragen, ob es in Ordnung ist, wenn ich zusätzlich Multimineralbrausetabletten und Magnesium zu mir nehme?
      Ich bin nun in der 11. Woche.
      Ich habe das Gefühl, dass es mir dann besser geht und ich nicht mehr so müde bin und Beschwerden oder Brustschmerzen hab ich (dadurch dann) auch keine. Aber schadet das meinem Baby?

      Brausetablette Multimineral von DM:
      Calcium 200mg
      Chrom 20µg
      Kupfer 500µg
      Magnesium 93,8mg
      Mangan 1mg
      Molybdän 25µg
      Selen 27,5µg
      Zink 5mg

      Und Magnesium Verla 300.

      Ich versuche mich zwar gesund zu ernähren, aber schaffe es manchmal kaum was zu essen. Grad bei der Hitze hab ich kaum Appetit. Oder Heißhungerattacken auf ungesundes.
      Und dachte vielleicht deck ich damit das wichtigste ab!?
      Zusätzlich nehme ich noch Femibion 1.

      Jetzt habe ich schon so viel im Internet gelesen, dass ich regerecht krank vor Sorge bin, dass ich meinem Baby vllt mehr geschadet als geholfen habe.

      Vielen Dank.

      Liebe Grüße, Katinka

      • Hallo katinka,

        du solltest dich einfach so gesund ernähren wie es geht. Wenn du Femibion nimmst, brauchst du sonst nichts nehmen.
        Du hast deinem Kind sicher nicht geschadet.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen