Amrum Urlaub in Frühschwangerschaft

    • (1) 24.06.17 - 11:12

      Liebe Hebamme,

      ich bin in der 8. SSW und wir würden nächste Woche für 8 Tage auf die Insel Amrum in der Nordsee fliegen. Den Urlaub hatten wir vor der Schwangerschaft gebucht.

      Mir geht es gut und mein Frauenarzt meinte, dass er gar keine Bedenken hätte und ich fliegen und meinen Urlaub verbringen darf.

      Jetzt lese ich im Internet immer öfters davon, dass sich das Reizklima an der Nordsee bei Schwangeren eher negativ auswirken soll und bin beunruhigt. Wir kommen aus Süddeutschland.

      Auf der Insel gibt es auch keinen Frauenarzt bzw. Krankenhaus. Diese wären nur auf der Nachbarinsel. Mein Frauenarzt meinte, wenn eine Entwicklungsstörung wäre, würde ich eine starke Blutung haben, müsste aber nicht sofort medizinisch versorgt werden und könnte am nächsten Tag zum Arzt.

      Wie sehen Sie diese Punkte? Wir haben eine Reiserücktrittversicherung, welche bei Schwangerschaft auch Stornokosten übernimmt.

      Vielen Dank für Ihre Antwort!

      • Hallo keks15,

        eine absolute Versicherung das nichts passiert, kann keiner geben. Aber wenn mit der Schwangerschaft alles in Ordnung ist, sehe ich kein Problem den Urlaub an der Nordsee anzutreten.
        Ich würde auf mein Bauchgefühl hören, wenn das sagt: lieber zuhause bleiben, würde ich es machen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen