Keine Hebamme - Was muss ich beachten?

    • (1) 26.06.17 - 18:59

      Hallo,

      Ich bin ab morgen in der 40 Ssw. Ich habe zwei Hebammen,die allerdings im Urlaub sind um den Et.

      Ich hatte die große Hoffnungen,dass sie früher kommt und ich gat nicht erst on diese Situation komme keine Hebamme zu haben. Habe mich schon vor Wochen erkundigt und keine freie Hebamme mehr gefunden. Mittlerweile habe ich mich mit der Situation abgefunden, da ich es eh nicht ändern kann.

      Meine Frage wäre, auf was muss ich achten und an welche Stellen kann ich mich im Notfall wenden?

      Dankeschön im Vorfeld und LG

      • Hallo frauchen87,

        wenn du Fragen und Sorgen hast, wären dann Kinder - oder Frauenarzt zuständig.
        Falls du stillen willst, könntest du das evtl mit Unterstützung einer Stillberaterin tun.
        Du solltest auf dein Baugefühl hören und dich nicht von außen verunsichern lassen.
        Achte bei deinem Mäuschen in der ersten Zeit darauf, dass es sich zu den Mahlzeiten meldet, mehrmals am Tag Pipi macht und insgesamt einen guten Eindruck macht.
        Du solltest darauf achten, dass dein Wochenfluss fließt.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen