Vorab Famenita?

    • (1) 11.07.17 - 16:44

      Hallo :-)

      Ich habe heute (endlich) positiv testen dürfen.

      Ich war im Januar schonmal schwanger, habe allerdings Blutungen bekommen und es daraufhin in der 6 ssw verloren. Für die Blutungen hatte mir meine Ärztin Famenita verschrieben. Nun ist meine Frage, da ich am Sonntag und gestern leichte ganz helle rötlich/bräunliche Schmierblutungen hatte - die aber seit heute wieder weg sind und meine Ärztin heute nicht mehr da ist, kann bzw soll ich jetzt heute Abend auch schonmal wieder Famenita einnehmen um das Risiko einer evtl. erneuten Fehlgeburt zu reduzieren?

      Ich habe nämlich noch welche zuhause und könnte diese daher heute schon anfangen zu nehmen. Oder sollte ich erstmal abwarten? Ich freue mich natürlich allerdings ist die Angst auch da es erneut zu verlieren und möchte daher so gut es geht, vorbeugen.

      Vielen lieben dank schonmal und einen schönen Abend :-)

      • Hallo steffi309,

        ich gehe davon aus, dass dein FA es dir wieder verschreiben wird. Allerdings tue ich mich immer sehr schwer, solche Dinge ohne ärztliche Absprache zu empfehlen, da ich dich und deine Anamnese nicht kenne und es um ein Medikament geht.
        Am besten besprichst du es heute mit deinem FA.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen