Hygiene im Kühlschrank

    • (1) 14.07.17 - 08:58

      Hallo,

      Ich habe diesmal eine wahrscheinlich sehr ungewöhnliche Frage...

      Wir haben Schlangen, welche wir mit Frostmäusen und Ratten füttern. Seit ich schwanger bin hat die Fütterung mein Mann übernommen. Gestern wollte er füttern, hat die Mäuse und Ratten, die bei -22 Grad tiefgefroren sind, zum Auftauen rausgelegt.

      Irgendwie hat er dann abends vergessen zu füttern und in der Nacht die Tiere, 2x in ein Frischhaltesackerl gewickelt und so ein Clip drauf, in unseren Kühlschrank gelegt. Wir haben das noch nie so gemacht, aber ja, jetzt lagen die da halt ich sag mal 8 Stunden drin. In dem Sackerl war auch frischer Mäuseeinstreu von unseren lebenden beiden Mäusen - damit die toten Tiere etwas von dem Geruch abbekommen....

      Kann ich die Lebensmittel jetzt überhaupt noch essen, die in dem Kühlschrank aufbewahrt wurden?
      Ehrlich gesagt würde ich den Kühlschrank am liebsten wegschmeißen, ist aber so ein teures side by side-ding.
      Oder sollen wir alle Lebensmittel wegschmeißen und den Kühlschrank desinfizieren?

      Mein Mann sagt wir brauchen gar nichts machen, ich sage weg mit dem Teil - was raten Sie uns?

      Danke und lg
      Bianca

      • Hallo Bianca,

        wenn die Tiere eingepackt waren, die Verpackung von außen sauber und nichts ausgelaufen ist, kann nichts passiert sein.

        Ansonsten würde ich gründlich reinigen und Lebensmittel die in Kontakt waren, nicht verzehren. Aber evtl Keime fliegen nicht durch die Luft.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen