Antidepressiva

    • (1) 14.07.17 - 20:58

      Dann fang ich mal an ist vielleicht eine längerer Text am Ende würde mich aber doch über Meinung und Erfahrungsberichte freuen denn ich bin sehr verunsichert und ängstlich

      Es fängt damit an ich habe mit 16 schon Antidepressiva SSRI bekommen anfangs Paroxetin und seit 2013 Cymbalta Duloxetin dann bin ich jetzt schwanger geworden und habe gleich nachdem ich das erfahren habe diese Medikamente abgesetzt was mir überhaupt nicht gut bekam ich hatte sehr schwere absetzt Symptome und bin in eine Depression verfallen fast Nerven Zusammenbruch darauf hin bin ich in die Notaufnahme und die habe mir dann eine kleine Dosis der Tabletten wieder gegeben da ich neu in der Stadt war und noch kein neurologen hatte verwies mich meine hausärtztin zu einem die dann meinte ich solle auf citalopram umstellen weil das gut erprobt ist in Schwangerschaften nun habe ich wieder die cymbalta abgesetzt und sollte nach 5 Tagen mit dem citalopram anfangen was heute ist... es macht mir alles sehr Angst und ist mit viel Unsicherheit verbunden das dass alles so gut ist vielleicht kann.mir hier ja irgendjemand helfen oder jemand der es auch hätte oder der Erfahrung mit citalopram in der Schwangerschaft hat

      • Hallo jacky1993,

        es gibt gut erprobte Antidepressiva in der Schwangerschaft, wozu das neu verschriebene gehört. Damit es euch beiden gut geht, musst du eins nehmen und Citalopram ist da das Mittel der Wahl.
        Du kannst es auch mal bei embryotox.de nachschlagen, da wirst du umfassend informiert.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen