Ssw 5+4

    • (1) 18.07.17 - 07:46

      Hallo, ich werde hier gerade verrückt. Am Sonntag merkte ich eine Schmierblutung.... mein Mann und ich sind daraufhin in Krankenhaus gefahren. Die Ärztin könnte eine Fruchthöhle jedoch noch ohne Embryo feststellen. Sie sagte mir wenn die Blutungen nicht mehr werden ist alles gut. Ich solle mich schonen. Also bisher wurden die Blutungen nicht mehr eher weniger aber ich bilde mir ein, das meine Brüste weniger Schmerzen und ich das kleine verlieren könnte. Ich bin so verzweifelt. Wie kann ich mit solchen Gedanken bis Freitag warten? Erst da habe ich wieder einen Termin beim Arzt?

      • Hallo cello982,

        Blutungen in der Frühschwangerschaft sind sehr häufig und haben nicht unbedingt einen schlimmen Hintergrund. Trotzdem sind sie sehr belastend und man hört die gesamte Zeit in sich hinein und deshalb vermutest du auch Dinge, die nicht unbedingt den Tatsachen entsprechen. Es ist schwer, aber du kannst nichts tun außer abwarten. Das die Blutung weniger wird ist ein gutes Zeichen.

        Du kannst dir Bryophyllum aus der Apotheke holen das stärkt die Schwangerschaft und die Psyche.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen