Befunde verunsichern mich 35. ssw

    • (1) 20.07.17 - 21:54

      Hallo,
      bei 31+6 war ich bei meiner FÄ, dort sagte sie Portio verkürzt, Kopf tief über BE. Bei 33+6 war ich wieder dort, da sagte sie Portio 4cm, Kopf höher. Bei 34+0 (also am nächsten Tag) war ich in der Klinik zur Vorstellung für die Entbindung, wurde dort vom Chefarzt untersucht, der sagte Portio 2,8 cm, Kopf tief und fest im BE. Er hat mir empfohlen 2 Wochen 3 mal täglich 200 mg Magnesium zu nehmen, sonst könne es zu früh losgehen.

      Mich verunsichert das jetzt sehr, kann sich das so schnell ändern? So ein Hin und Her?

      • Hallo snookie3,

        es verändert sich nicht, schuld an den verschiedenen Ergebnissen, sind die verschiedenen Ärzte. Bei diesen Untersuchungen kommt meist nicht dasselbe Ergebnis raus.
        Aber auch eine Portio von 2,8 ist völlig in Ordnung für die Woche. Kein Grund zur Besorgnis.

        Grüße

        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen