Pertussis Impfung

    • (1) 26.07.17 - 21:12

      Hallo, wir leben in den USA und erwarten im Oktober unser Baby. Ich habe schon viel recherchiert und festgestellt, dass der deutsche Impfkalender stark vom amerikanischen abweicht. Wir haben einen Kinderarzt gefunden der uns unterstuetzt nach dem deutschen Kalender zu impfen. Der einzige Disput liegt im Impfen waehrend der Schwangerschaft. Mein Arzt will mich unbedingt in der 32. Woche gegen Keuchhusten 'boosten', ich habe 2015 die Impfung bekommen aber er besteht darauf jetzt aufzufrischen dass die Kleine die ersten 2 Monate geschützt ist. Gleiches bei der Grippeimpfung. Wie wird dies in Deutschland gehandhabt? Was ist Ihre Empfehlung/Erfahrung?
      Vielen Dank und herzliche Gruesse!

Top Diskussionen anzeigen