Baby verweigert Nahrungsaufnahme

    • (1) 28.07.17 - 17:20

      Hallo ????
      Meine kleine ist 7 Monate alt. So ca. mit 5 Monaten fing sie an das stillen zu verweigern, die flasche wollte sie nicht sowie die Pre Milch. Dann hab ich mit Beikost angefangen. Dazu muss ich sagen das sie sehr klein und zierlich ist, sie wiegt jetzt mit 7 Monaten ca 5500kg und ist so 65cm groß. Daher hat der kinderarzt gesagt mit Beikost anfangen und sofort alles geben. Das habe ich dann auch getan... die ersten 3 Wochen war ich so glücklich, sie hat wirklich gut gegessen und dann fing es langsam an schwierig zu werden und sie hat ihn paar tage verweigert( zu dem zeitpunkt hab ich auch noch nachts und tagsüber ab und zu gestillt) dann hat sie wieder paar tage gut gegessen und so weiter, jetzt mittlerweile hab ich das gefühl das sie aus trotz die lippen zusammen presst. Wenn sie dann mal isst meckert sich die ganze zeit, oder sie fängt an mit richtig viel appetit zu essen und nach ein paar löffeln hört sie einfach auf. Was soll ich nur tun, ich hab sogar das gefühl das sie abnimmt????ich weiß einfach nicht mehr weiter... ich würde mich wirlich sehr über hilfreiche tipps freuen????Lg

      • Hallo Vero2412,

        das ist schwierig. Erstmal muss ich sagen, dass sie für Trotz viel zu jung ist. Viele Kinder in ihrem Alter haben auch noch große Probleme mit der Beikost, auch das ist normal.
        Das was nicht normal ist, ist das die jede Nahrung verweigert und so leicht ist.
        Sie zu zwingen wäre auf lange Sicht gesehen problematisch, aber sie muss natürlich etwas essen. Isst sie denn etwas besser als anderes, also zB die süßen Breie? Falls sie schon sitzen kann, kannst du es auch mit fester Nahrung ( BabyLedWeaning) probieren, vielleicht klappt das besser.
        Ansonsten würde ich dir empfehlen nochmal zum Kinderarzt zu gehen.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

        • Hallo ihr Lieben,
          Sorry das ich mich erst jetzt wieder melde. In der zwischenzeit habe ich herausgefunden das meine kleine maus, sehr gerne den milchbrei aus dem gläschen gerne mag, ist ja nicht gerade die beste nahrung aber sie isst zumindest bisschen mehr. Und in ihre milchflaschen gebe ich immer bisschen hafer dazu...

          vielen lieben Dank für eure tipps und eurer Verständnis!
          Bis zum nächsten mal, liebe Grüße Vero

Top Diskussionen anzeigen