Fibronil in eier

    • (1) 03.08.17 - 19:55

      Ich habe mal eine blöde Frage:-(
      Ich habe eben festgestellt das wir eier hatten die mit fibronil belastet sein sollen.

      Ich habe min. Welche im Kuchen gebacken und welche im Salat gegessen. Wie viel genau weiß ich nicht. Ich habe nur gefunden das Kinder die nicht essen sollen, aber nichts dazu gefunden wie es bei schwangeren aussieht. Wissen sie dazu vieleicht etwas?
      Ich mache mir jetzt nicht übermäßig sorgen, aber Gedanken mache ich mir natürlich trotzdem.
      Vielen dank schon mal

      • Hallo rumpel87,

        ich bin dafür kein Experte, daher kann ich keine sichere Aussage treffen.allerdings wird ja gesagt, dass der Wert für Erwachsene nicht gefährlich ist und bei Kindern Erbrechen und Kopfschmerzen machen kann. Daher gehe ich davon aus, dass es keine Schädigung bei Ungeborenen macht.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen