Panik wegen schwungvollem Sturz auf den Tücken in SSW 7

    • (1) 05.08.17 - 22:03

      Hallo,

      bin heute mit großem Schwung auf den Rücken gefallen, hatte kurz Atemnot, Schmerzen im gesamten Rücken und Oberbauch. Jetzt habe ich Panik. Natürlich ist immer was am Wochenende.

      Habe in der Klinik angerufen und die sagten erst es könne nichts sein. Als ich aber fragte, ob sich nicht die Plazenta lösen könne entstand eine sehr unangenehme längere Pause. Da könne man dann nichts machen.

      Dies ist meine dritte SS. Davor hatte ich 2 Fehlgeburten. Fühlt man das wenn sich die Plazenta löst? Und wie ist die da drin befestigt?

      Eine Freundin von mir mußte fast 9 Monate stationär auf dem Rücken liegen. Panik. Soll ich mich stationär aufnehmen lassen oder mehrere Tage auf dem Rücken liegen? Wie lange dauert es bis sie wieder anwächst?
      Danke für Eure Antworten und Ratschläge!!

      • Hallo Newton,

        in der 7SSW ist alles noch so klein, dass es eigentlich schön geschützt im Becken sitzt. Da du auf den Rücken gefallen bist undicht auf den Bauch, ist da noch zusätzlicher Schutz war.

        Gute Besserung
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen