Kaiserschnittnarbe entzündet

Hallo.
Ich habe leider keine Hebamme fürs Wochenbett.
Ich hatte vor zweieinhalb Wochen einen Kaiserschnitt und nun ist meine Narbe gerötet, geschwollen und es kommt gelbe Flüssigkeit raus. Ich mache sterile kompressen drauf sonst ist alles voll damit.
Was kann ich tun damit es nicht noch schlimmer wird? Werde am Montag zum Arzt gehen mache mir aber von Tag zu Tag mehr sorgen darüber.

Meine Schmerzen gehen auch nicht wirklich weg. Gerade laufen unmöglich. Rückenschmerzen folgen darauf durch die falsche Haltung. :-(

LG Jacqueline

Hallo,

ich bin zwar keine Hebamme, aber im medizinischen Bereich tätig.
Ich finde deine Beschreibung klingt nicht gut und ich würde damit wahrscheinlich nicht bis Montag warten, sondern das in der Klinik/Ambulanz abklären lassen.
Eine Kaiserschnittnarbe ist schließlich keine oberflächliche Verletzung, sondern es war der Zugang zu deinem Bauchraum. Es ist also nicht so spaßig, wenn sich dort etwas entzündet.
Deine Hebamme hättest du ja schließlich auch gleich kontaktiert, oder?
Ich wünsche dir alles Gute!

Lg

Danke für die Antwort. Ich werde morgen früh gleich mal in die Klinik fahren und es abklären. Lg

Gern geschehen.
Du kannst mich ja vielleicht mal auf dem Laufenden halten.

Alles Gute!

Lg

weitere 4 Kommentare laden

Hallo jacqueline.89,

es tut mir leid, das ich dir am Wochenende keine Hilfe war. Bei so etwas immer zurück in die Entbindungsklinik.
Ich hoffe es wird jetzt schnell besser.

Gute Besserung

Hebamme Sarah