Baby 3 Wochen, nach abstillen nur noch all 3-4 Stunden hungrig

    • (1) 12.08.17 - 12:19

      Hallo!

      Ich habe jetzt 3 Wochen lang gestillt und musste zufüttern...ca. 60ml/ Mahlzeit.
      Seit ein paar Tagen verweigert der Kleine die Brust komplett. Schreit und krazt und stößt sich weg. Ist nicht mehr zu beruhigen und trinkt dann auch sein Fläschchen so hektisch, dass er so viel Luft ansaugt. Das ist aber nur Tagsüber so, wenn er ganz munter ist. In der Nacht hat es funktioniert. Außer einmal, wo er ganz munter war, da hatten wir das gleiche "Theater".
      Ich habe jetzt beschlossen abzustillen.

      Nun zu meiner Frage:
      Er hat vorhin nur das Fläschchen bekommen. 100ml, danach war er satt. Seither sind jetzt bisschen mehr wie 3 Std. vergangen. Vorher war er pünktlich alle 2 Std. hungrig. Kann es sein, dass er von der PRE Nahrung länger satt ist als von ca. 60ml Muttermilch und 60ml. Fläschchen?

      Die 60ml Muttermilch sind nur ungefähr...eine Trinkwiegung mit der Stillberaterin ergab, dass er ca. 60ml an der Brust bekommt in 20 Minuten.

      Danke im Voraus!

      • (2) 12.08.17 - 19:24

        Ich wollte auch das gleiche Frage stellen !!
        Gestern und heute stillt sie dann noch 60 ml PRE denn schläft sie 3,5 Stunde pro Stück !
        Früher jede 2 Stunde wollte sie trinken !

        Hallo eva91,

        ja das kann schon sein, denn die Pre Milch ist etwas länger im Magen. Allerdings kann sich das auch wieder ändern.

        Grüße

        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen