Ist das normal? oder ein Warnzeichen?

    • (1) 15.08.17 - 12:33

      Hallo,

      ich bin nun 8+3 (9. Ssw). Seit 7+6 (8.SSW) habe ich keinerlei Anzeichen mehr an Schwangerschaftssymptomen. Brustziehen/-empfindlichkeit, Müdigkeit, Kreislaufprobleme, Hungergefühl, Appetit, permanent Urinieren zu müssen, etc. alles ist komplett weg. Vor einer Woche schlug noch das Herz, kann es ein Warnzeichen sein, dass das Herz hat aufgehört zu schlagen?

      Was soll ich tun und wie soll ich mich verhalten?

      Lg

      • Hallo sternchen201,

        das ist schwer zu beantworten, hattest du denn noch alles Symptome, als es untersucht wurde? Es muss nichts schlimmes bedeuten, in einer Schwangerschaft ist alles möglich. Wenn du sehr verunsichert bist, musst du zum Arzt.

        Grüße

        Hebamme Sarah

        • Ich hatte definitiv Symptome vorher: Brustspannen, häufiges Urinieren, Müdigkeit und flauen Magen. Jetzt hatte ich und habe nur noch leicht so Unterleibsschmerzen, die sich anfühlen, als wenn die Regelblutung kommen würde. Deswegen war meine Frage halt, ob es etwas ungewöhnliches ist in der 9. SSW.

Top Diskussionen anzeigen