Unterschwellige Wehen und Frequenz Baby

    • (1) 16.08.17 - 14:11

      Hallo liebe Sarah,

      ich war heute beim CTG und hatte ständig unterschwellige Wehen( ich lag fast eine Stunde dran).Was bedeutet das genau?geht es dann bald los?Seit gestern tut mir auch mein Schambein total weh und ich hatte "regelschmerzen" könnten das Senkwehen sein?

      Ich bin heute 35+4

      Vor ein paar Wochen hatte ich das schon mal und da waren es vorzeitige Wehen und ich sollte liegen.

      Hinzu kommt,dass als die Wehen mehr wurden,auch die Frequenz sehr hoch ging.Die Schwester meinte,dass 180 nicht so schlimm sei,aber das hatte sie sehr oft und dann immer so um die 140-150. Wenn die Wehen jetzt aber fast den ganzen Tag sind,stresst es meine Maus dann nicht zu doll?

      Bin etwas besorgt.

      Leider konnte ich die Ärztin heute nicht sprechen und bin nun total verunsichert.

      MFG

      • Hallo backilein,

        ich kann dir leider auch nicht sagen, was unterschwellige Wehen sind. Kann es sein, dass sie damit meinte das du Wehen hast, die du nicht so spürst?

        die Wehen an sich dürfen sein, dass muss auch noch nichts bedeuten. Eventuell ist deine Gebärmutter sehr aktiv und übt.

        Am schönsten ist es , wenn die Kinder auf Wehen gar nicht reagieren, aber die Herztöne nach oben sind besser als nach unten. Vielleicht war dein KInd auch gerade sehr aktiv und es hatte gar nichts mit den Wehen zu tun. Ich kann da leider ohne das CTG gesehen zu haben,keine Aussage zu treffen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

            • Ja ich habe tatsächlich an dem morgen noch nichts bzw.nur ein Glas Wasser getrunken. Oje also kann sowas sogar eine hohe Herzfrequenz auslösen.Ich trinke jetzt sofort wieder mehr,denn ich bin nicht so der Vielttrinker.

              Vielen Dank für die schnellen Antworten und Hilfe.

Top Diskussionen anzeigen