Eisenmangel + Schw.Diabetes

    • (1) 17.08.17 - 22:49

      Nabend,

      Was soll ich sagen heute morgen wurde gesagt Eisenmangel soll Tabletten nehmen, ok :-(

      Heute Abend kam der Anruf, bekomm Überweisung per Post + Laborwerte zum Diabetologen , soll eingestellt werden :-(

      FA geht in Urlaub + Hebamme kommt auch erst im September zurück

      Was kann ich denn nun tun , um in den letzten Metern nicht alles falsch zu machen :-(

      Bin nun 33. SWW

      HILFE

      • Ich bin zwar keine Hebamme, aber versuche trotzdem mal zu antworten! Aus dem Text lese ich heraus, dass Du bereits einen Diabetologen hast - weil die Überweisung dorthin geschickt werden soll. Ich würde morgen bzw. heute gleich dort anrufen und um einen schnellen Termin bitten. Kennst Du denn Deine Blutzuckerwerte? Der FA muss ja Blut abgenommen haben. Für den kleinen oder großen Zuckertest während einer SS bist ja schon etwas weit. Bis zum Termin würde ich persönlich erstmal die Ernährung anpassen - halt auf Zucker, Weißmehl usw. achten, bzw. diese zumindest einschränken. Auch auf Fruchtzucker & Getränke achten!! Etwas mehr Bewegung ist auch oft schon sehr hilfreich bei erhöhten BZwerten und viel Wasser trinken. Regelmäßig essen, damit der BZspiegel nicht zu sehr absackt und somit dann Heißhunger entsteht.
        Ich bin selbst Diabetikerin und komme aus dem medizinischen Bereich, natürlich ersetzt das keinen professionellen Rat.
        Drücke Dir die Daumen, dass Du schnell einen Termin bekommst, wahrscheinlich eine Ernährungsberatung und im "schlimmsten" Fall gut mit Insulin eingestellt werden wirst. Keine Angst, alles in allem zwar kein Kinderspiel, aber durchaus gut machbar. Und allzulange hast Du ja auch nicht mehr vor Dir
        LG Tati mit MiniMe #herzlich #klee

        • Vielen lieben Dank

          Guten Morgen erstmal :-)

          Habe kaum geschlafen ...

          Diabetologen habe ich noch keinen, soll heute Überweisung holen und nach einem schauen :-(

          Soll nun morgens diese Eisentabletten Tardyferon nüchtern mit einem Glas O-Saft nehmen vor dem Frühstück

          ... Ahm O-saft bei Zucker ??

          Frühstück was da ??

          Fragen über Fragen

          • Das Eisen wird besser vom Körper aufgenommen, wenn es mit Vitamin C zusammen aufgenommen wird. Daher der Rat Eisentablette + O-Saft.
            Nimm eben ein kleines Glas (oder ein großes nicht ganz voll machen..) ;-)

            Ich esse sehr gerne zum Frühstück Wasa Crips mit Frischkäse und Tomaten drauf *yammi*

      Hallo stefi1981,

      erstmal durchatmen. Du nimmst die Eisentabletten mit einem kleinen Glas O-Saft. Rufst beim Diabetologen ab und bekommst in deinem Fall sicher schnell einen Termin. Bis zu deinem Termin, versuchst du einfach viel Vollkorn zu essen und auf allen sichtbaren Zucker ( Süßigkeiten, Desserts, Kuchen, Usw) so gut es geht zu verzichten. Alles weitere wird der Arzt mit dir klären.
      Dein Kind ist akut nicht gefährdet.

      Grüße

      Hebamme Sarah

      • Hallo

        Ich habe kein Diabetologen, bekomm auch bei keinem einen Termin :-(

        FA hat nur den kleinen 50ger Zuckertest gemacht , nach einer Stunde Wert 131

        Ich habe mir nun ein Accu Chek mobil geholt und werde bis mein HA am Montag aus dem Urlaub zurück ist

        Nüchtern

        Vor - nach dem Frühstück

        Vor - nach dem Mittag
        Vor - nach dem Abendessen messen

        Und meinem HA die Ergebnisse vorlegen, ich hoffe er kann den großen 75ger Zuckertest machen

        Meine FA hat letzte Woche die Ergebnisse bekommen und vergessen sich zu melden, gestern Abend kam nur der Anruf, dass sie Überweisungspapiere fertig gemacht hat und ich mich kümmern soll : (

        Sie hätte nun Urlaub :-(

        • Nach den Mahlzeiten wann messen? Also zeitmäßig ?

          Ich würde mich an Deiner Stelle an Deine Krankenkasse wenden. Die können Dir behilflich sein, einen raschen Termin zu erhalten. Ich kenne es so, dass direkt nach dem Aufstehen der BZ gemessen werden muss. Dann direkt vor den 3 Hauptmahlzeiten und jeweils eine Stunde nach dem 1. Bissen. Zudem noch vorm Zu-Bett-gehen. Also 8x täglich. Da wirst du dann auch sehen, wie Dein BZ auf verschiedene Lebensmittel reagiert. Deinen Essensplan kannst du dann dementsprechend anpassen. Das ist nämlich bei jeden individuell. Ich hab z.B. extrem auf Nektarinen reagiert, sprich mein BZ ist extrem hochgeschnellt. Cola hingegen hat komischerweise kaum eine Veränderung bewirkt.das wirst du alles nach und nach selber feststellen bei Dir. Mein BZ ist übrigens auch bei Infekten und Stress (vom Kopf her) sehr stark nach oben ausgebrochen.
          LG Tati mit MiniMe

          • Ok werd nun mal immer messen

            • Soo 1.Tag durchgemessen :-)

              Mir tut jetzt schon der Finger weh

              Morgens nüchtern 86

              Nach dem Frühstück 98

              Nach dem Mittagessen 125

              Nach 2kugeln Eis 96

              Nach dem Abendessen 120

              Immer 1h nach Nahrungsaufnahme gemessen mit dem accu chek mobil, wo ich mir gestern extra geholt habe

              Morgen geht's weiter :-(

              • Was sind Grenzwerte 1Stunde nach dem Essen ??

                Ich lieg je nach dem zwischen 96 - 125

                Ist das sehr schlecht ??

                Oder muss ich da bereits Medikamentös eingestellt werden??

                Bitte um Hilfe :-(

                • Dank den Eisentabletten kann ich nun nicht mal mehr aufs Klo :-(

                  Alles in allem Doof / vorallem da FA wie HA im Urlaub sind

                  Morgen erster Weg zur Apotheke :-(

                  • Mahlzeit ...

                    Sooo HA aus dem Urlaub zurück

                    - Zuckertest macht er keinen :-(

                    Er macht den HbA1 Wert Mittwoch morgen, sei wohl der wichtigste Wert im Moment für mich

                    Hoffe das stimmt nun mal so :-(

                    • Der HbA1c-Wert gibt Aufschluss über den durchschnittlichen Blutzuckerspiegel der ca. letzten 12 Wochen. Den Normbereich hab ich nicht mehr im Kopf. Kannst du aber sicher googlen. Deine gemessenen Werte sind alle im Normbereich. Sollte also alles soweit ok sein.

                      Wegen der Verstopfung kannst du Magnesium nehmen - wirkt bei fast allen in gewisser Dosierung abführend ;o)
                      LG Tati mit MiniMe

Top Diskussionen anzeigen