Baby zappelt sich immer wieder wach

    • (1) 20.08.17 - 05:53

      Hallo,

      Mein kleiner Mann wird Dienstag 15 Wochen alt...

      Seit gut 1 1/2 Monaten zappelt er nachts fürchterlich und macht sich selber wach. ????
      Puken findet er garnet gut und es gibt nur Geschrei... Wir haben ein seitenlagerungskissen geholt damit er nicht nach auf den Bauch rollen kann, damit klappt es schon mal etwas besser als auf dem Rücken zu schlafen allerdings auch nur bedingt... Ab ca 3-4h geht auch da das zappeln los????
      Gibt es irgendeinen Trick wie ich ihm helfen kann damit er ruhiger schläft?

      Vielen lieben Dank schon mal für die Hilfe

      LG

      • Hallo Biene-maja83,

        leider kann man nicht viel machen als Pucken. Viele Kinder träumen und wedeln dabei. Es kann aber auch sein, dass dein Kind eigentlich ein Bauchschläfer ist und deshalb so unruhig ist.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • Vielen Dank für die schnelle Antwort,

          Bauchschläfer kann gut angehen... Am Tag schläft er auf dem Bauch und da ist er viel ruhiger... Da habe ich ihn aber auch im Blick. Nachts habe ich Angst ihn auf den Bauch zu legen da er vor einigen Wochen Atemaussetzer hatte und wir deswegen auch im Krankenhaus waren...

          Diese Aussetzer sind zwar weg aber die Angst ist da...

          An welchem Alter brauchen wir uns keine Gedanken mehr wegen der plötzlichen Kindstod zu machen?

          Liebe Grüße

          • Ab dem Moment, wo die Kinder sich selbst drehen können, kann man sie lassen.
            Der plötzliche Kindstod kann im ersten Jahr passieren, wird aber mit zunehmendem Alter immer unwahrscheinlicher.

Top Diskussionen anzeigen